Wachau Panorama

Unsere Philosophie

Sowohl im Weingarten als auch im Keller beschreitet die Domäne Wachau einen kompromisslosen Qualitätsweg. Eine in den letzten Jahren deutlich verbesserte Zusammenarbeit mit den Traubenproduzenten, ein bereits größtenteils umgesetztes Weingarten-Qualitätsprogramm und eine möglichst schonende Behandlung der Moste und Weine im Keller garantieren präzise und klare Weine.

Die Weine der Domäne Wachau und insbesondere die Terrassen- und Einzellagen-Weine sind niemals überladene oder alkoholbetonte Weine, sondern fruchtbetonte Weine von einer straffen Mineralität, die vom Urgesteinboden geprägt ist. Finesse ist vorrangiger als Üppigkeit und so präsentieren sich die Weine - mit überzeugendem Trinkfluss und von fesselnder Eleganz - auch als ideale Speisenbegleiter.

Die Domäne Wachau bemüht sich um einen möglichst authentischen Herkunftscharakter in den Weinen. Die Wachau und natürlich die großen Einzellagen sollen präzise und klar zum Ausdruck gebracht werden.

Wichtig sind auch eine lange und stabile Frucht, die dann nach einigen Jahren bei entsprechend hochwertigen Weinen in komplexe Reifenoten übergehen. Die hohe Lagerfähigkeit von ausgewählten Smaragden ist durch diese Vorgehensweise ein explizites Ziel bei der Weinbereitung.

Als Metaziel des Unternehmens strebt die Domäne Wachau einen gerechten Traubenpreis für die Mitglieder an, der den schwierigen Arbeitsbedingungen in der Wachau entspricht. Nicht nur die mühevolle Arbeit in den Terrassenlagen, auch die Erhaltung der Kulturlandschaft soll dadurch abgegolten werden. Sämtliche Maßnahmen und Anstrengungen sind diesem Ziel untergeordnet und erfolgen über eine überzeugte Qualitätspolitik.

Domäne Wachau
3601 Dürnstein 107
Tel:+43-(0)27 11-371
Fax:+43-(0)27 11-371-13
office@domaene-wachau.at


Öffnungszeiten der Vinothek:

April bis Oktober:
Mo-Sa: 10 bis 17 Uhr,
November bis März:
Mo-Fr: 10 bis 17 Uhr
(an Feiertagen geschlossen)