Wachau Panorama

Neue Lage im Sortiment: Kirnberg

Mit dem Grünen Veltliner vom Kirnberg dürfen wir einen neuen Smaragd von der Wachauer Südseite vorstellen.

Der Kirnberg ist vielmehr Hochplateau als Steillage und liegt westlich von Rossatz. Er bietet ein ganz spezielles Terroir, das sich subtil und doch deutlich in seinen Weinen niederschlägt. Die Riede basiert auf verwittertem Urgestein - dem Paragneis, der nach Osten vermehrt mit Terrassenschotter überlagert ist. Der Oberboden ist oft mit Löss vermischt, bisweilen fehlt der Humus und der Fels tritt blank an die Oberfläche.

Vorwiegend herrscht pannonisches Klima, dessen warme Luftmassen aus dem Osten rund um Rossatz auslaufen. Vom im Süden liegenden Dunkelsteinerwald und aus dem Westen ziehen dagegen kühlere Winde durch die Rebzeilen und sorgen speziell nachts für stilprägende Temperaturunterschiede. Zu guter Letzt spielt natürlich auch die Donau eine nicht unwesentliche Rolle im klimatischen Gleichgewicht des Kirnbergs.

Neben tiefer Würze und ausgeprägter Mineralität sind es vor allem eine geradlinige lebendige Säure, feine Eleganz und eine saftige Textur, die dem Wein ihren Stempel aufdrücken. Dem Falstaff und A la Carte war die erstmalige Interpretation unserer Rossatzer Riede auf Anhieb 92 Punkte wert.


Nähere Informationen zum Kirnberg finden Sie hier.

Domäne Wachau
3601 Dürnstein 107
Tel:+43-(0)27 11-371
Fax:+43-(0)27 11-371-13
office@domaene-wachau.at


Öffnungszeiten der Vinothek:

April bis Oktober:
Mo-Sa: 10 bis 17 Uhr,
November bis März:
Mo-Fr: 10 bis 17 Uhr
(an Feiertagen geschlossen)