Wachau Panorama
2016 | Grüner Veltliner Federspiel Ried Liebenberg

Herkunft: Wachau | Sorte: Grüner Veltliner | Produzent: Domäne Wachau

Die Domäne Wachau mit Sitz in Österreichs renommiertesten Weinbaugebiet, der Wachau, zählt zu den besten Weißweinproduzenten des Landes. Steile Terrassenweingärten, ein kühles Randklima und karge Urgesteinsböden prägen die Weine der Wachau. Federspiel bezeichnet trockene, mittelgewichtige und besonders elegante Weine der Wachau.

Ried Liebenberg
Die Geschichte der Riede Liebenberg reicht bis ins 14. Jh zurück, Dokumente sprechen vom „lieb’nperig“, der später zum Liebenberg wurde. Nach Süden und Südwesten ausgerichtet, besticht der Liebenberg mit einem sehr homogenen Gesamtbild. Der Liebenberg liegt vom Westen kommend an der Gemeindegrenze zu Dürnstein und hat klimatisch deutlich kühlere Einflüsse wie z.B. der Kellerberg. Geprägt von Gneis-Verwitterungsböden und uralten Trockensteinmauern zählt der Liebenberg zu einer der spannendsten Rieden der Wachau. Das Basismaterial bildet Paragneis mit Amphiboliteinschlüssen. Durch das karge Terrain sind die Weine geprägt von Eleganz und subtiler Mineralität.

Weinbeschreibung
Strahlendes Gelb mit grünen Reflexen; markantes Aroma mit typisch würzigen Noten, gelber Apfel, Weingartenpfirsich gepaart mit weißem Pfeffer und ein Hauch Exotik; am Gaumen überzeugt dieses Federspiel mit feinen salzigen Noten, saftiger Frucht und einer lebendigen Säure; langanhaltend und druckvoll im Abgang.

Genuss
Gut gekühlt bei rund 9°C genossen. Schon in seiner Jugend zeigt er sich trinkfreudig, verspricht aber auch eine stabile Entwicklung für weitere zwei bis drei Jahre. Ein idealer Begleiter zur klassischen österreichischen Küche, aber auch zu mild-würzigen Asia-Gerichten. Auch für viele Käsesorten ist er der perfekte Begleiter, sowie zu leichten Fischgerichten.

Federspiel® ist eine geschützte Marke des Vereins Vinea Wachau Nobilis Districtus e.V.

Domäne Wachau
3601 Dürnstein 107
Tel:+43-(0)27 11-371
Fax:+43-(0)27 11-371-13
office@domaene-wachau.at


Öffnungszeiten der Vinothek:

April bis Oktober:
Mo-Sa: 10 bis 17 Uhr,
November bis März:
Mo-Fr: 10 bis 17 Uhr
(an Feiertagen geschlossen)