Wachau Panorama

Wachauer Gemischter Satz mit Top-Bewertung

Der Falstaff widmet sich in einer Spezialverkostung dem Gemischten Satz. Ganz vorne mit dabei: unser Gemischter Satz aus Uralt-Reben von der Ried Vorderseiber.

Bis in Österreich die Reblaus dem damaligen Rebbestand den Garaus machte und damit die Weinkultur nachhaltig veränderte, fand sich in fast allen Weingärten eine bunte Mischung aus Rebsorten, die gemeinsam gelesen und verarbeitet wurden. Die Umstellung auf reinsortige Weine brachte diese Tradition fast zum Verschwinden. Seit einigen Jahren gönnt man dem Gemischten Satz wieder mehr Aufmerksamkeit, sodass man derzeit ruhigen Gewissens von einer kleinen Renaissance sprechen kann.

Unser Gemischter Satz Smaragd stammt aus einem guten Dutzend Rebsorten aus einem 80-Jahre alten Weingarten der Ried Vorderseiber. Der Falstaff bewertete ihn dafür mit 93 Punkten und begründete dies mit einem „komplexen Aromaprofil, Eleganz, Mineralität und einer Menge Reifepotenzial“.

Erste, gleichfalls brillante Beurteilungen gab es für ein Trio unserer 2018er Einzellagensmaragde, die erst in ein paar Wochen verfügbar sein werden. Sommelier-Weltmeister Andreas Larsson bewertete den Grünen Veltliner Smaragd Ried Achleiten mit 92, den Grünen Veltliner Smaragd Ried Kellerberg mit 93 und den Riesling Smaragd Ried Achleiten mit genialen 94 Punkten.

Domäne Wachau
3601 Dürnstein 107
Tel:+43-(0)27 11-371
Fax:+43-(0)27 11-371-13
office@domaene-wachau.at


Öffnungszeiten der Vinothek:

April bis Oktober:
Mo-Sa: 10 bis 17 Uhr,
November bis März:
Mo-Fr: 10 bis 17 Uhr
(an Feiertagen geschlossen)



Mit Unterstützung vom Bund und der Europäischen Union






Mehr Infos dazu finden Sie hier.


 
 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärungen zur Kenntnis.