Wachau Panorama

Who is who in Austria: Domäne Wachau – ein Kapitel von sieben

„Wine Business International“, das englischsprachige Fachblatt des großen deutschen Weinverlages Meininger, widmete einen lesenswerten Artikel der mittlerweile drei Jahrzehnte andauernden Erfolgsgeschichte des österreichischen Weins.

In sieben Kapiteln analysierte Journalistin Julia Sevenich im Artikel „Who is who in Austria“ die tragenden Säulen im österreichischen Weinbau und ihre wesentlichen Institutionen: den Österreichischen Weinbauverband, die Österreich Weinmarketing (ÖWM), die Weinakademie, zahlreiche Fachmagazine und Fachhandel, die Sommelierunion Austria und natürlich die Winzer selbst. In ihren gemeinsamen Anstrengungen ortete sie entscheidende Gründe für das österreichische Weinwunder. Stellvertretend für die große Zahl herausragender Persönlichkeiten und Winzer, wurde auch die Domäne Wachau ausgewählt. Nicht nur aufgrund der Qualität der Weine, sondern auch wegen unseres Gesamtkonzeptes, dass die Fokussierung auf Einzellagenweine, die Forcierung nachhaltiger Landschaftspflege und Weingartenbewirtschaftung, den Willen zum Experiment und die Etablierung autochthoner Rebsorten in sich vereint.

Der englische Artikel zum Nachlesen gerne anbei.

Domäne Wachau
3601 Dürnstein 107
Tel:+43-(0)27 11-371
Fax:+43-(0)27 11-371-13
office@domaene-wachau.at


Öffnungszeiten der Vinothek:

April bis Oktober:
Mo-Sa: 10 bis 17 Uhr,
November bis März:
Mo-Fr: 10 bis 17 Uhr
(an Feiertagen geschlossen)